Für den kleinen Geldbeutel

Die Produktionskosten für Computer- und Videospiele sind in den vergangen Jahren und Jahrzehnten sehr weit in die Höhe geschossen. Mittlerweile belaufen sich die Produktionskosten von manchen Titeln auf dreistellige Millionenbeträge. Darüber hinaus sind sich viele Experten einig, dass diese Kosten in der kommenden Zeit noch um ein Vielfaches ansteigen könnten. Dies könnte wiederum zur Folge haben, dass die Kaufpreise vieler Games in Zukunft von den üblichen fünfzig bis siebzig Euro zur Veröffentlichung auf einen höheren Betrag ansteigen könnten.

Zocken für lau

Die Kaufpreise für neu erscheinende Vollpreis-Titel sind vielen Leuten allerdings jetzt schon zu hoch, weshalb zahlreiche Spieler dazu übergegangen sind, sogenannte Free-2-Play-Spiele zu zocken. Wie sich von der Bezeichnung schon ableiten lässt, fallen für diese Art von Games keine Anschaffungskosten an und sie sind daher umsonst spielbar. Damit sich die Entwicklung dieser Spiele auch auf finanzieller Ebene für die Entwickler lohnt, werden in der Regel Möglichkeiten für sogenannte Echtgeld-Transaktionen ins Spiel integriert. Durch diese kann der Spieler gegen echtes Geld je nach Spiel verschiedenste Inhalte erwerben, um das Spielerlebnis zu verbessern.

Path of Exile

Bei Path of Exile handelt es sich um ein Hack-and-Slay-Spiel, das vom neuseeländischen Entwicklerstudio Grinding Gear Games erschaffen wurde. Als reiner PC-Titel wurde es nach einigen Jahren sowohl auf Xbox One als auch auf der Playstation 4 zusätzlich veröffentlicht. Auf allen Plattformen ist es kostenlos spielbar.

Path of Exile ist vom Gameplay her deutlich an das Spiel Diablo 2 von Blizzard Entertainment angelehnt. Nachdem sich der Spieler zwischen verschiedenen Klassen, Völkern und anderen Aspekten seinen Charakter zusammengestellt hat, liegt das Hauptaugenmerk des Titels auf der Bekämpfung massenhafter Gegner in einem düsteren, mittelalterlichen Szenario. Und auch wenn das Spiel eine interessante Geschichte erzählt, ist die Story für viele nur schmückendes Beiwerk. Die Langzeitmotivation in Path of Exile liegt hauptsächlich auf dem Finden neuer und mächtigerer Ausrüstung sowie auf der Weiterentwicklung seines Charakters durch neuerworbene Talente und Fähigkeiten.