Free-2-Play

Wie bei Filmen, Serien und Musikstücken auch, kostet die Produktion eines Videospiels einiges an Geld. Von daher ist es nur selbstverständlich, wenn man für die Anschaffung eines neuen Computerspiels auch Geld in die Hand nehmen muss. Ganz wie es bei einer neuen DVD oder einem neuen Musikalbum der Fall wäre. Dennoch hat sich im Laufe der Zeit ein neuer Trend bei Computerspielen entwickelt: Der Trend zu Free-2-Play-Spielen.

Wie es der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei dieser Sorte um Games, die kostenlos spielbar sind. Häufig finanzieren sich diese Titel durch die Möglichkeit, im Spiel für echtes Geld zusätzliche Inhalte kaufen zu können. Welche Inhalte das genau sind, unterscheidet sich dabei von Spiel zu Spiel. Free-2-Play-Titel sind inzwischen in so ziemlich allen möglichen Genres vertreten.

Guild Wars 2

Im Jahre 2012 erschien mit Guild Wars 2 ein MMORPG, das auch heute noch auf der ganzen Welt gern gespielt wird. Zunächst erschien das Spiel vom Entwicklerstudio ArenaNet als klassischer Vollpreis-Titel, für den man etwa vierzig Euro bezahlen musste. Mit der Erweiterung Heart of Thorns, die im Jahre 2015 erschien, wurden die Anschaffungskosten für das Hauptspiel abgeschafft und Guild Wars 2 wurde zum Free-2-Play-Titel, den man einfach kostenlos ohne Erweiterungen herunterladen kann. Dies brachte auch hier die verstärkte Einführung von Echtgeld-Kaufoptionen ins Spiel.

Herr der Ringe Online

Die umfangreiche Geschichte von J. R. R. Tolkien findet auch bei Computerspielen ihren Platz: Ein MMORPG im schönen Mittelerde, das vielen Menschen durch die Herr-der-Ringe-Filmtrilogie ein Begriff ist. Nachdem man seine ersten Schritte in den ruhigeren Startgebieten gegangen ist, geht es Schritt für Schritt in eine verdorbene Welt hinaus, die von dem dunklen Herrscher Sauron bedroht wird.

Auch wenn das Free-2-Play-Spiel bereits im Jahre 2007 erschien und demzufolge schon dreizehn Jahre auf dem Buckel hat, werden von den Entwicklern immer noch regelmäßig Updates und Patches nachgeliefert, um die Community weiterhin mit interessanten Spielinhalten zu versorgen.