Rollenspiele und The Elder Scrolls V: Skyrim

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich mit der Weiterentwicklung der Computer- und Videospiele auch viele verschiedene Genres etabliert. Ein weltweit besonders beliebtes Genre ist das der Rollenspiele, besonders, weil es in vielen verschiedenen Settings umgesetzt werden kann. Von Rollenspielen mit einer Science-Fiction-Umgebung bis hin zu RPGs (Role Playing Games) mit einer lebhaften Welt aus unserer Gegenwart ist alles dabei. Die Wurzeln von Computer-RPGs liegen jedoch bei den klassischen Pen-&-Paper-Rollenspielen, die in den 70er- und 80er-Jahren entstanden und auch heute noch sehr populär sind. Das Setting, in dem die Spieler sich bewegten, war meistens eine mittelalterliche Fantasy-Welt. Ein Umstand, der sich auch bei Videospielen nicht ändern sollte. Dies führte zu einer großen Anzahl von Fantasy-Rollenspielen, die nach und nach auf dem Computerspiel-Markt erschienen. Eines der erfolgreichsten und selbst heute noch beliebtesten Games dieser Art ist zweifellos The Elder Scrolls V: Skyrim.

Offene Welten

Bei Skyrim handelt es sich um den fünften Teil der Elder-Scrolls-Reihe vom US-amerikanischen Entwicklerstudio Bethesda Game Studios. Es wurde am 11. November 2011 sowohl für den PC als auch für Xbox 360 und Playstation 3 herausgebracht.

Wie in derartigen Spielen üblich, stellt sich der Spieler zu Beginn aus verschiedenen Rassen, Klassen, Talenten sowie anderen Eigenschaften einen Charakter zusammen. In der Elder-Scrolls-Reihe lag der hauptsächliche Fokus stets auf der großen, offenen Spielwelt. Während in anderen Fantasy-Spielen häufig eine einzelne Hauptgeschichte im Vordergrund steht, sind die offenen Welten der Elder-Scrolls-Teile stets das Hauptaugenmerk der Entwickler. Viele Aufgaben, Abenteuer und Quests werden dem Spieler hier nicht einfach so vor die Füße geworfen, sondern warten darauf, vom Spieler beim Durchstreifen der gigantischen Welt entdeckt zu werden. Bereits nach den ersten paar Spielstunden stehen einem fast sämtliche Wege in der Welt offen, sodass man sich schon sehr früh im Spiel auf die Suche nach den zahlreichen Abenteuern machen kann, die diese Spielreihe zu bieten hat.